Skip to main content

Das perfekte Sous Vide Steak

Ein Sous Vide Garer eignet sich hervorragend um Fleisch zu zubereiten. In der Regel werden jedoch größere Bratenstücke zubereitet. Aber auch ein Sous Vide Steak ist eine feine Sache. Für das Sous Vide Steak eignen sich jedoch am besten alle Rindersteaks zum Kurzbraten. Am besten eignet sich ein Rumpsteak oder ein Hüftsteak. Selbstverständlich kann ihr Sous Vide Steak auch ein Rinderfilet sein. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Sous Vide Steak

Auf die Stärke und die Temperatur kommt es an

Es gibt ja unterschiedliche Meinungen, wie dick ein richtiges Steak sein sollte. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich ein drei Zentimeter dickes Fleischstück perfekt eignet. Die Temperatureinstellung richtet sich danach, welche Garstufe das Steak erreichen sollte. Blutig bis Well done ist alles möglich. Wie ihr perfektes Sous Vide Steak aussehen soll, ist Ihre Entscheidung. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Sie ein 3cm dickes Steak 60 bis 90 Minuten garen sollten. Wir zeigen Ihnen eine Übersicht, wie welche Temperaturen sie für den richtigen Garpunkt einstellen sollten:

  • BLUE RARE: 40-45 ° C
  • RARE (BLUTIG): 45-50 ° C
  • MEDIUM RARE (ENGLISCH): 50-54 ° C
  • MEDIUM (ROSA): 54-56 ° C
  • MEDIUM WELL (HALBROSA): 56-60 ° C
  • WELL DONE (DURCHGEBRATEN): 60-65 ° C

 

Die Verpackung des Sous Vide Steak

italy-1264104_1920Sie müssen Ihr Sous Vide Steak mit einem Vakuumierer in einem Vakuumbeutel luftdicht verpacken. Die Frage wie Sie das Steak würzen, lässt sich nicht pauschal beantworten. Hier gehen die Meinungen auseinander. Das Steak können Sie ungewürzt vakuumieren und hinterher würzen, Sie können es relativ einfach mit Salz und Pfeffer würzen oder eine Marinade mit frischen Kräutern verwenden. Alles ist möglich.

Tipp: Um den eigentlichen Fleischgeschmack in den Vordergrund zu bringen, empfehlen wir ein einfaches Würzen mit Salz und Pfeffer. Damit haben wir die besten Erfahrungen erzielen können.

 

 

Das Garen im Sous Vide Garer

Sous Vide Test TFA Dostmann SousmaticKommt der gemütliche Teil. Stellen Sie die gewünschte Temperatur bei Ihrem Sous Vide Garer ein. Stellen sie sicher, dass er die gewünschte Temperatur erreicht hat. Jetzt kommt der gemütliche Teil. Gönnen Sie Ihrem Steak ein Bad für die nächsten 60 bis 90 Minuten. Nach dem Bad entnehmen Sie das Fleisch aus dem Garer und befreien Sie es von der Vakuumfolie. Perfekt!

 

Sie haben noch nicht den richtigen Sous Vide Garer gefunden? Dann werfen Sie doch mal einen Blick auf unseren Sous Vide Test oder nutzen Sie unseren interaktiven Produktfilter in der Sidebar.

 

Nachbraten

Sie können jetzt Ihr perfektes Sous Vide Steak genießen. Optional haben Sie die Möglichkeit, Ihr Steak nochmal nach zu braten. Das hat zwei Vorteile. Zum einen können sie durch kurzes nachbraten sicherstellen, dass alle Keime abgetötet sind. Zum anderen sorgen Sie mit dem Nachbraten für die notwendigen Röstaromen, die Ihr Sous Vide Steak perfekt machen. Das ist Geschmacksache und bleibt Ihrem persönlichen Geschmack vorbehalten. Alternativ können Sie hier auch ihren Grill verwenden. Es gibt einen einen sehr schönen Grillblog, auf dem sie fantastische Rezepte finden. Weite Anregungen in Sachen Sous Vide garer gibt es unter http://www.sous-vide-ratgeber.de/

 

Im Anhang finden Sie nochmal eine Auswahl der besten Sous Vide Garer. Hier ist für jeden Anspruch und für jeden Geldbeitel etwas dabei.

 




Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow