Skip to main content

Was ist eine Stoffwechseldiät?

Sobald die Waage ein ungleichmäßiges Verhältnis zwischen Fett und Körpergröße anzeigt, muss gehandelt werden. Je eher der Stoffwechsel in Ordnung gebracht wird, umso besser ist das für die Gesundheit. Frisches Obst, oder auch Vollkornprodukte können dazu beitragen, dass der Stoffwechsel wieder in Fahrt kommt.

Abgesehen vom Tee, welcher oben bereits erwähnt wurde, gibt es auch noch die Möglichkeit, auf Wasser zu setzen. Da Wasser kein Fett, oder ähnliche Inhaltsstoffe hat, kann auf direktem Weg der Stoffwechsel beschleunigt werden. Doch es gibt auch ein paar Dinge, welche niemand zu sich nehmen sollte, der gerade eine Diät, oder gar eine Stoffwechselkur in Anspruch nimmt. Alkohol ist absolut tabu. Doch das ist nicht das einzige, auf was verzichtet werden darf. Fastfood, Fertigprodukte, oder alles, wo mit Chemie, oder künstlichen gearbeitet wurde, kann den Körper vor schwere Aufgaben stellen, welche es unbedingt zu vermeiden gilt. Das gilt auch für Süßigkeiten. Selbst gesalzene Erdnüsse können sich dann als schädlich erweisen. Um die Stoffwechselkur durchhalten zu können, ist es immer wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein. Wer vorher viel Wein getrunken hat, muss deshalb nicht vollkommen auf Wein verzichten. Ein Glas hier und da ist perfekt, um den Willen an der Kur nicht zu verlieren und schadet auch nicht. Falls nun doch der Heißhunger auf Schokolade so riesig sein sollte, kann mit Bio-Schokolade für Abhilfe gesorgt werden. Erstens ist diese Schokolade absolut unbedenklich was die Inhaltsstoffe angeht, zum anderen wird hierbei auch weniger Fett verwendet.

Ungeeignete Lebensmittel:

  • Verzicht auf Fertigprodukte
  • Verzicht auf Alkohol
  • kein Fastfood

Wie viel sollte man bei einer Stoffwechseldiät trinken?

Da Wasser kein Fett, oder ähnliche Inhaltsstoffe hat, kann auf direktem Weg der Stoffwechsel beschleunigt werden. Doch es gibt auch ein paar Dinge, welche niemand zu sich nehmen sollte, der gerade eine Diät, oder gar eine Stoffwechselkur in Anspruch nimmt. Alkohol ist absolut tabu. Presssaft von Löwenzahn oder Brennnessel reinigt und entwässert den Organismus. In Verbindung mit einer Reduktionskost ist Brennnesselsaft beim Abnehmen behilflich und sollte zweimal am Tag getrunken werden. Zur Anregung des Stoffwechsels sind auch Vitamin C-reiche Naturprodukte wie Holunderbeere, Sanddorn, Ananas und Acerola empfehlenswert. Neben Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Gerbstoffen und Enzymen kommen sekundäre Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Anthocyane dem Stoffwechsel zugute.

Anregende Getränke:

  • Brennnesselsaft
  • Acerola
  • Brennnessel-Tee
  • Sanddorn

Was ist eine Stoffwechselanalyse ?

Über die schmerzfreie Entnahme von Blut- oder Mundschleimhautzellen wird das DNA-Material im Labor ausschließlich auf Stoffwechsel bezogene Gene untersucht. Anhand der Statusaufnahme zu Nährstoffverbrauch, -transport und -verwertung lässt sich die Stoffwechselrate bestimmen. Wie gut werden Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett und Mikro-Nährstoffe im Körper verstoffwechselt? Der Fokus der Gen-Analyse liegt auf einer effizienteren Diätgestaltung. Individuell typgerechte Ernährungsplanung ist herkömmlichen Modediäten überlegen. In Kombination mit dem folgerichtig ablesbaren Ausdauer- oder Konditionstraining steht einem effektiven Kalorienverbrauch für anhaltend gesundes Abnehmen nichts im Weg.

Mehr zu Stoffwechsel und zu den besten Stoffwechsel anregenden Nahrungsmitteln, findet sich auf: http://stoffwechsel-aktivieren.info/  und unter: http://stoffwechsel-aktivieren.info/stoffwechsel/

Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow